htv-basketball    »  Abteilung    »  Philosophie

Ziel

Oberstes Ziel im HTV ist die optimale Betreuung und Förderung der Kinder und Spieler in unserem Verein. Dazu gehören insbesondere das Ziel der erfolgreichen Entwicklung von Basketballspielern und das Ziel der erfolgreichen Entwicklung von Spielerpersönlichkeiten. Es ist daher im Sinne unserer Vereinsarbeit, dass vor allem in der Jugend die Spieler alle notwendigen Techniken des Basketballspiels erlernen, damit sie eine möglichst erfolgreiche Karriere als Spieler genießen können, sei es im Breiten- oder im Leistungssport. Der HTV kümmert sich um Spieler aus allen verschiedenen Leistungsbereichen. Doch nicht nur die sportliche Entwicklung, sondern genauso sehr die persönlich, menschliche Entwicklung der Spieler steht in der Jugend im Vordergrund. Die erzieherische Aufgabe des Vereins wird wahrgenommen und im Rahmen des Trainings werden nachhaltig Werte wie Teamgeist, Verantwortung, Pünktlichkeit, Disziplin, Ehrlichkeit, Führungsqualität und Selbstvertrauen vermittelt. Somit wird auch eine angenehme, gemeinschaftliche Lernatmosphäre errichtet, die jedem Spieler erlaubt zu jeder Zeit Spaß am Basketball zu haben und Freundschaften zu schließen, die weit über das reine Basketballleben hinaus gehen.

 

Konzept

Um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen wurde ein Konzept entwickelt, das die Neustrukturierung der Abteilung, die Verbesserung der Hallensituation, die Gründung eines Förderkreises und eines unabhängigen Beratergremiums und einige andere Maßnahmen vorsieht. Kernstück ist natürlich Umsetzung der Konzeption. Es wurde von den Trainern der Basketballabteilung sorgfältig zusammengestellt, um ein langfristig erfolgreiches Training zu garantieren, so dass die Kinder die optimale Förderung erhalten, die sie benötigen.

 

Trainer

Die Trainer sind die wichtigste Säule in unserem Konzept, denn ein qualifizierter Trainer ist die Basis für eine umfassende und erfolgreiche Basketball Ausbildung. Deshalb setzen wir für unsere Mannschaften nur lizenzierte Trainer und Übungsleiter ein, die sich regelmäßig weiterbilden. Nur so können wir langfristig die Qualität der Förderung im Heidelberger TV sichern.

 

Alters- und leistungsgerechte Förderung

Die Konzeption gibt die zu unterrichtenden Inhalte in den jeweiligen Altersstufen genau vor. Allerdings ist dabei immer auch eine qualifizierte Einschätzung und Anpassung des Trainers nötig, um zu entscheiden, ob die jeweiligen Inhalte für seine Mannschaft zu leicht bzw. zu schwer sind. Es wird darauf geachtet, dass jeder Spieler in jedem Training an seine Grenzen gebracht wird und herausgefordert wird ohne dabei unter- oder überfordert zu werden. Nur so kann der Spieler optimal entwickelt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Gruppen immer altersgerecht und leistungshomogen aufgeteilt werden, damit die Spieler sich stets in einem für sie passenden Trainingsumfeld befinden. Kein Spieler darf im Laufe der Jugendarbeit zurückgelassen werden. Daher achten wir auch darauf, dass weniger entwickelte Spieler im Training gefördert werden, um entstandene Lücken zu schließen. Aber auch die Talente des Vereins bekommen einen hohen Grad an Aufmerksamkeit. Sie werden vom Jugendwart persönlich im Individualtraining betreut und dazu animiert die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung zu gehen.

 

Soziale Verantwortung übernehmen

Neben der sportlichen Förderung wird auch großen Wert darauf gelegt, dass die Spieler sich im Vereinsleben engagieren und Tätigkeiten in ihrem sozialen Umfeld übernehmen. Sie lernen bereits im jungen u12 und u14 Alter Verantwortung für sich selbst und dann auch für ihre Mitspieler zu übernehmen. So lernen die Spieler gleichzeitig menschliche Qualitäten, die außerhalb des Basketballs hoch im Kurs sind. Sie sollen nicht nur gute Basketballfähigkeiten entwickeln, sondern auch einen vorbildlichen, starken Charakter.

 

Basketballspezifische Inhalte

Die zu vermittelnden Inhalte sind sehr umfassend und verteilen sich auf die acht Jahre, die ein Spieler von der u12 bis zu u18 durchläuft. Für alle Interessierten findet sich die konzeptionelle Idee mit den Inhalten zur Spieler- und Persönlichkeitsentwicklung in der Jugendkonzeption des HTV im folgenden Link: